Meh's Quittengeschichte
Meh !  - Kunst macht glücklich
RSS

Letzte Einträge

Meh's Quittengeschichte
Worum gehts in meinem Blog

Kategorien

Künstlerisch Denken & Wahrnehmen
Meh's kleine Geschichten
Philosophie
erstellt von

Mein Blog

Meh's Quittengeschichte

Meh's Quittengeschichte

Gestern hatte ich ein schönes Erlebnis:

Im Herbst hatte ich einige  Quitten  gekauft,
eigentlich wollte ich sie ja direkt essen.
Aber da sie soo dekorativ waren (sind),
liegen sie noch heute hier rum.
Da eine nun etwas braun an der Spitze wurde, hatte ich beschlossen, sie zu essen.
Also schnitt ich sie an, quer durchs Kerngehäuse.
Da fand ich in der Quitte die Quittenblüte wieder, die im letzten Frühling am Baum blühte, duftete,von Bienen besucht wurde und diese wunderbare Quitte aus sich selbst erschaffen hatte.

Was für ein schönes Sinnbild - es wird mich noch lange zum Philosophieren anregen.

Die Quitten sind inzwischen übrigens so reif und weich,
dass man sie samt Schale roh essen kann wie einen Apfel. Auch das war eine Überraschung...

Liebe Grüße,Meh






0 Kommentare zu Meh's Quittengeschichte:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment